Was ist Behinderten SV?

Teilnahmebedingungen:

Vereinsmitgliedschaft mit 10,00 € / Monatsbeitrag

Trainingsinhalte:
- Bewegungs- und Gymnastiktraining
- Das richtige Fallen (auch aus dem Rollstuhl)
- Behindertengerechte Selbstverteidigungstechniken   aus Judo, Karate und Jiu Jitsu

Teilnehmer: 
Körperbehinderte Personen ab dem 16 Lebensjahr - auch Rollstuhlfahrer - sowie Senioren

Historie

Historie der SV-Sportgruppe für Körperbehinderte

Diese Sportgruppe wurde Ende des Jahres 1993 als Förderprogramm des Bezirksamtes Hellersdorf von Berlin für speziell an Multipler-Sklerose erkrankter Personen in das Leben gerufen und vorerst auf acht Übungseinheiten begrenzt. Den Teilnehmern machte das Training Spaß und so begann in Kooperation zwischen dem Bezirksamt Hellersdorf von Berlin und dem SC LOTOS Berlin e.V. der Aufbau einer regelmäßig trainierenden Sportgruppe. Im Jahr 2003 stieg das Bezirksamt aus Kostengründen aus dem Vertrag aus. Die Sportgruppe verblieb in unserem Verein.