Karate

Karate-Do bedeutet der Weg der leeren Hand. Karate ist eine waf- fenlose Kampfkunst, die haupt-sächlich aus Schlag-, Stoß-, Tritt- und Blocktechniken besteht.
mehr zu Karate

Judo

Judo macht Spaß und man kann sich richtig austoben. Nicht nur Kraft, sondern vor allem Technik und das Gefühl für den richtigen Zeitpunkt sind entscheidend.
mehr zu Judo

Ju Jutsu

Ju-Jutsu ist ein modernes, offenes Selbstverteidigungssystem für die Praxis des täglichen Lebens sowie klassische Kampfkunst in einem ohne Stilrichtungseinschränkung.
mehr zu Ju Jutsu

Gesundheitssport

Gesundheitssport ist Belastungs-
training durch Bewegungssport. Das Training findet ausschließlich unter Beisein eines befähigten Übungsleiters und eines Arztes.
Gesundheitssport

Trauerfall

Wir erhielten die traurige Nachricht, dass einer unserer Gründungsväter, unser Ehrenmitglied Dieter Bock am 02.02.2019 nach schwerer Krankheit im Alter von 78 Jahren verstorben ist.

 

Unter Mitwirkung von Dieter Bock wurde 1965 die TrauerSektion Judo im SV Dynamo Lichtenberg dem Vorläuferdes heutigen SC Lotos Berlin gegründet. 

Dieter engagierte sich hier viele Jahre um interessierten Sportlern Kenntnisse im Judo zu vermitteln und war bis 2011 in zahlreichen verantwortlichen Funktionen in der Abteilung Judo sowie im Vorstand des SC Lotos Berlin, zuletzt als Schatzmeister, aktiv.

 

Wir möchten der Familie Bock unsere aufrichtige Anteilnahme ausdrücken und werden Dieter in ehrendem Andenken bewahren.



 

Mitmachen beim SC Lotos

Der SC Lotos Berlin bietet für Kampfsportinteressierte aller Altersgruppen ein weit gefächertes Angebot. Das reicht von der klassischen Kampfkunst Karate über den Wettkampssport Judo bis zum auf praxisnahe Selbstverteidigung orientierten Ju Jutsu. Bei allem steht die Freude an der Bewegung und das Training mit Gleichgesinnten im Mittelpunkt.

Diejenigen, die sich außerhalb des Kampfsports fit halten wollen, finden in der Abteilung Gesundheitssport die Möglichkeit etwas für sich zu tun.

 

 Beitrittsformulare

SPORTCLUB LOTOS BERLIN e.V.

Eine kleine Historie von den Anfängen in der DDR als SG-Dynamo Lichtenberg bis hin zum SC-Lotos-Berlin e.V., wie wir ihn heute kennen.

Von 1965, als die Sektion Judo im SV Dynamo Lichtenberg mit dem Ziel gegründet wurde den Judosport zu fördern und interessierten Sportlern die Möglichkeit zum Training zu geben, über das Jahr 1991 als daraus der SC Lichtenberg wurde und sich 1994 in SC Lotos Berlin umbenannte, da der Verein längst über die Bezirksgrenzen hinausgewachsen war, bis hin zum modernen Mehrspartenverein.

 

mehr zur Geschichte