SPORTCLUB LOTOS BERLIN e.V.

Eine kleine Historie von den Anfängen in der DDR als SG-Dynamo Lichtenberg bis hin zum SC-Lotos-Berlin e.V., wie wir ihn heute kennen.

Von 1965, als die Sektion Judo im SV Dynamo Lichtenberg mit dem Ziel gegründet wurde den Judosport zu fördern und interessierten Sportlern die Möglichkeit zum Training zu geben, über das Jahr 1991 als daraus der SC Lichtenberg wurde und sich 1994 in SC Lotos Berlin umbenannte, da der Verein längst über die Bezirksgrenzen hinausgewachsen war, bis hin zum modernen Mehrspartenverein.

 

mehr zur Geschichte

 

Mitmachen beim SC Lotos

Der SC Lotos Berlin bietet für Kampfsportinteressierte aller Altersgruppen ein weit gefächertes Angebot. Das reicht von der klassischen Kampfkunst Karate über den Wettkampssport Judo bis zum auf praxisnahe Selbstverteidigung orientierten Ju Jutsu. Bei allem steht die Freude an der Bewegung und das Training mit Gleichgesinnten im Mittelpunkt.

Diejenigen, die sich außerhalb des Kampfsports fit halten wollen, finden in der Abteilung Gesundheitssport die Möglichkeit etwas für sich zu tun.

 

Beitrittsformulare