Mitteilung zum weiteren Vorgehen der Abteilung Judo

im Zusammenhang mit dem Coronavirus

 

Liebe Judoka des SC Lotos,


nach Bekanntgabe der weiteren Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus durch die Bundesregierung sowie des Landes Berlin ist eine Durchführung des normalen Judotrainings vorerst nicht möglich. Auch rechnen wir damit, dass trotz sukzessiver Wiedereröffnung der Schulen, der Trainingsbetrieb weiterhin untersagt bleibt. Die Judotrainer des SC Lotos haben sich zum weiteren Vorgehen intensiv beraten und möchten unseren Judokas für die kommende Zeit digitale Angebote zurVerfügung stellen. Folgende Angebote planen bzw. bereiten wir für unsere Sportler vor:
1. Links mit Trainingsanleitungen ab dem 27.04.2020
2. Veröffentlichung von Trainingsplänen für Zuhause nach Altersgruppen ab dem 27.04.2020
3. Wöchentlich einstündige Online-Trainingsangebote in drei Altersklassen ab dem 29.04.2020
Die Angebote sind, ab dem oben genannten Datum, auf unserer Internetseite in der Rubrik
Judo/Aktuelles zu finden.
Das Online-Training werden wir als Videomeeting über „Zoom“ anbieten. Die Anzahl der Meetinggruppen und Zeiten werden wir auf Basis der Teilnehmerzahlen flexibel anpassen. Für die Teilnahme werden ein Internetzugang und ein Endgerät (PC, Notebook oder Handy) mit Kamera und Mikrofon benötigt. Es sollte nach Möglichkeit ein WLAN- oder eine kabelgebundener Internetzugang genutzt werden, da erhebliche Datenmengen anfallen.

Anmeldung zum Online-Training

Die Meetings werden in einem geschlossenen Datenbereich stattfinden. Daher versenden wir für die Teilnahme einen Zugangslink sowie ggf. ein Passwort an vorab registrierte Judoka per E-Mail oder WhatsApp. Bei Interesse am Online-Training bitte das Formular (bitte hier Klicken!) ausfüllen und Absenden. Das Formular ist auch über einen Kurzlink zu erreichen: https://bit.ly/34WwXEz
Anfragen dazu sind auch über: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon 0171 437 23 23 möglich.


Mit sportlichem Gruß


Thomas Weber
Abteilungsleiter Judo